choose language
   
Landschaften
Ausflüge...
   
Samaria Schlucht
 
Die Samaria Schlucht oder Farraga wie es die einheimischen es nennen,befindet sich 43 Km Südlich von Hania.Der Eingang der Schlucht befindet sich in der Gegend von Xiloskalo und ist in 1.227 Meter Höhe.Der Abstieg ist sehr schwer und es dauert 6 bis 8 stunden ungefähr.Neulich wurde die Samaria Schlucht von dem Europäischen Rat ,als eine der längst jungfreulichen und natürlich schönsten Regionen der Welt ausgezeichnet.
   
Knossos
 
Der jüngste Palast von Knossos entstand als Gebäudeensemble von bis zu fünf Stockwerken mit einer umbauten Fläche von 21.000 m² auf einer lichten Fläche von 2,2 ha. 800 Räume sind nachweisbar, doch dürfte der Palast insgesamt bis zu 1300 besessen haben. Der Palast war zu keinem Zeitpunkt befestigt. Er ist, wie alle Palastanlagen der Minoer, um einen rechteckigen Zentralhof von 53 × 28 m errichtet.
   
Festos
 
Die archäologische Stätte von Phaistos befindet sich 63 km südwestlich von Iraklion. Die Phaistos wurde während der minoischen Zeit eines der wichtigsten Zentren der Hochkultur, entwickelte sich und blühte auf Kreta im dritten und zweiten Jahrhundert v. Chr. Die wichtigste Stadt in Reichtum und Macht im Süden von Kreta. Die Phaistos ist seit der Steinzeit bewohnt und erreicht ihren größten Höhepunkt, als der minoischen Palast erbaut wird (15. Jh. v. Chr.)
   
Lasithi
 
Der Verwaltungsbezirk Lassithi deckt den östlichen Ende der Insel. Im Verwaltungsbezirk dominiert das Diktion Gebirge.Seine höchste Spitze heißt Diktion und liegt 2148 Meter über dem Meeresspiegel. Der Verwaltungsbezirk verfügt über vier Provinzen von Mirabello, Lasithi, Ierapetra und Sitia. Die wichtigsten Städte sind Agios Nikolaos, Ierapetra und Sitia.
   
Rethimno
 
Die Stadt Rethymno ist die Hauptstadt des gleichnamigen Verwaltungsbezirks von Rethymno. Sehr viele Touristen besuchen die Stadt während des Sommers, während die 7000 und aktive Studenten die Stadt sehr lebendig machen, in der restlichen Zeit des Jahres. Es ist die drittgrößte Stadt von Kreta nach Heraklion und Chania.
   
Chania
 
Chania ist eine Stadt am Meer nördlich von Kreta, einer der wichtigsten Häfen von Kreta und die Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Chania. Sie hat eine Fläche von etwa 11 Quadratkilometern und ist die zweitgrößte Stadt der Insel nach Heraklion. Sie war eine wichtige minoische Stadt und wird mit der alten Stadt Kydonia identifiziert.
 
 
Home | Kreta ausfluge | Sehen Sie unsere busse | Preisliste | Kontakt copyright 2010 | VORBEI - ENTWORFEN ENTERCITY